Spiritualität und Sinnfindung

Alle sprechen von Spiritualität. Jeder ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Die einen finden es im Café am Rande der Welt, die anderen suchen scheinbar vergeblich ihr gesamtes Leben danach. Doch allein den Sinn deiner Existenz zu hinterfragen, ist ein Geschenk. Das Geschenk der Reflexion, der Selbsterkenntnis und des tiefen, inneren Vertrauens: Ich habe etwas auf dieser Welt beizutragen. In diesem Artikel möchte ich mit dir meine Gedanken dazu teilen und wie wir den Sinn unseres Lebens finden oder zumindest ihm näher kommen können.

Was bedeutet Spiritualität überhaupt?

Bevor wir uns mit dieser so bedeutenden Frage nach dem Sinn es Lebens beschäftigen, werfen wir zunächst einen Blick auf Spiritualität und was sie eigentlich genau bedeutet. Wir sprechen heute so oft davon, doch wissen wir auch wirklich, was dahinter steckt?

Im Duden steht dazu: „Geistigkeit; inneres Leben, geistiges Wesen“ Du siehst: Spiritualität ist ein Konstrukt, dass sich nicht einfach in eine Beschreibung fassen lässt. Denn genauso wie Religionen und Glaube, lebt jeder Mensch Spiritualität für sich ganz unterschiedlich. Spiritualität bedeutet für mich, Zeit mit meiner inneren Welt verbringen, mich mit mir und dem Sinn meines Lebens auseinanderzusetzen, zu hinterfragen und dadurch zu wachsen. Frage dich gerne immer wieder: Was bedeutet Spiritualität für dich und wie viel Raum möchtest du diesem Lebensbereich in deinem Alltag geben?

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

Vermutlich hast auch du dich schon einmal gefragt, warum du eigentlich hier bist. Welchen Grund hat es, dass du genau zu diesem Zeitpunkt auf der Welt bist? Hat das einen Sinn? Ist es willkürlich? Gibt es etwas Höheres, etwas, das unser Leben vorherbestimmt?

Wir alle wissen: Zu 100 Prozent werden wir es nie erfahren. Doch der Gedanke, dass wir nachhaltig etwas verändern und zum Positiven verwandeln können, schenkt uns Kraft, Zuversicht und die Motivation, das beste aus unserem Leben herauszuholen.

Ich habe 3 Tipps für dich, wie du dem Sinn deines Lebens näher kommen kannst:

 

  1. Verbinde dich immer wieder bewusst mit dir selbst: Versuche, dich jeden Tag mit dir selbst und deiner inneren Stimme zu verbinden. Das kannst du zum Beispiel durch Yoga, Meditation oder Journaling machen. Nimm dir Zeit für dich! Du kannst dich vor allem auch in der Natur mit dir verbinden. Laufe barfuß, spüre den Waldboden unter deinen Füßen oder stelle dich in einen Sommerregen.
  2. Höre hin: Wenn du in deiner inneren Welt und in der Stille angekommen bist, dann höre hin! Was möchte dir dein Unterbewusstsein sagen? Welche Botschaft möchte dir das Universum übermitteln? Warum bist du hier?
  3. Stelle Fragen: Und dann: Stelle bewusst Fragen. Richte an das Universum Ja/Nein-Fragen und achte auf die kleinen Zeichen, die du als Antwort erhältst. Sei geduldig mit dir und übe dich jeden Tag darin, Botschaften zu empfangen.

Was mich Victor Franke gelehrt hat

Victor Franke hat mich als Autor sehr geprägt. So schrieb er unter anderem, wer über gewisse Dinge den Verstand nicht verliere, der habe auch nichts zu verlieren. Seine Ansichten haben mich immer wieder sehr zum Nachdenken angeregt und mir auch bewusst gemacht, dass Schicksalsschläge oder das berühmte Hamsterrad oft eine Chance sind, um unser Leben von Grund auf zu verändern – umzudenken! Durch Leid können wir unsere eigene, innere Größe entwickeln und uns dem Schicksal unseres Lebens stellen. Victor Franke war es auch, der mich der Frage nach dem Sinn des Lebens näher brachte, denn er schrieb, dass der Sinn des Lebens nicht das ist, was das Leben von uns erwartet, sondern das, was wir vom Leben erwarten.

Journalingfragen für den Lebensbereich Spiritualität & Sinn

Auch für den Lebensbereich Spiritualität und Sinnfindung habe ich wieder einige Journalingfragen für dich, die dir dabei helfen, mehr Licht in diesen Bereich zu bringen und ihn zu hinterfragen:

 

  • Was bedeutet für MICH Spiritualität?
  • Wie lebe ich meine Spiritualität bereits?
  • Wo möchte ich der Spiritualität in meinem Leben noch mehr Raum geben?
  • Woran erkenne ich, wenn ich den Sinn meines Lebens gefunden habe?
  • Was in meinem Leben gibt mir Halt?

Wenn du noch Fragen hast, darfst du mir gerne jederzeit schreiben!

Datenschutzerklärung

5 + 1 =